NEWSLETTER OBERHESSEN       04/2024        

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Leser,

da es im März keine neuen oder interessanten Veranstaltungstermine gab, haben wir den Newsletter 03/24 und 04/24 zusammengefasst. Dafür gibt es zwischenzeitlich umso mehr Veranstaltungshinweise, so dass wir heute den Newsletter 04/2024 der Kreisgruppe Oberhessen mit vielen Neuigkeiten zusenden können.

Aus der Kreisgruppe:

Rückblick auf die letzte erweiterte Kreisvorstandssitzung am 28.03.2024

Diese war, wenn auch am Gründonnerstag stattgefunden, außergewöhnlich gut besucht und es fand ein sehr guter Austausch statt.

Neben vielen Informationen stand ein Hilfegesuch zur Blutspende eines Kameraden im Vordergrund. Die Informationen hierzu finden Sie in der Anlage. Interessierte senden bitte ein Mail an die Geschäftsstelle, wir leiten diese dann weiter und stellen den Kontakt her.

Das Protokoll der erweiterten Kreisvorstandssitzung geht den RK-Vorsitzenden in Kürze zu.

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der Tatsache, dass ab Mai nach und nach – Ausnahme ist Frankenberg – keine hessische StOSchAnl mehr über einen nutzbaren A-Stand verfügt, mussten wir teilweise Veranstaltungen örtlich umlegen, bzw. terminlich ändern und mit der Kreisgruppe Osthessen zusammenlegen.

Die Gründe hierfür liegen auf der Hand; zum Einen macht es ohne A-Stand keinen Sinn die IGF Leistungen zu schießen und zum Anderen ballen sich nunmehr alle hessischen Schießvorhaben in Frankenberg.

Die aktualisierte DVag Übersicht finden Sie ebenfalls in der Anlage. Diese unterliegt natürlich auch weiterhin dem Vorbehalt weiterer Änderungen.

Veranstaltungstermine (in chronologischer Reihenfolge):

  • Ausschreibung „Schlauer Fuchs“ 19.-20.04.2024 im Raum Hundstadt

Ort:                            Sportplatz Hundstadt

Zeit:                           Fr.19.04. ca. 16:00 Uhr – Sa. 20.04.

            Art:                             VVag UTE

Teilnehmerkreis:      Reservistinnen und Reservisten der Bundeswehr, Fördermitglieder als Teilnehmer oder Funktioner

Voraussetzung:        Marschfähigkeit, mil. Grundkenntnisse

Anzug:                       Feldanzug Grundform – witterungsabhängig, Fördermitglieder Outdoorbekleidung -witterungsabhängig

Informationen:          siehe Ausschreibung

Meldeschluss:          15.04.2024 per Mail an becker.friedhelm@gmx.de

  • Ausschreibung zur Abnahme des Walkingabzeichens (Stufe 3) des Deutschen Leichtathletikverbandes

Ort:                            Sportplatz Staden, Parkweg, 61197 Florstadt-Staden

Zeit:                           Beginn: 09:30 Uhr  

            Art:                             VVag

Teilnehmerkreis:      Reservistinnen und Reservisten der Bundeswehr, Förder/-Mitglieder des Reservistenverbandes, Bundeswehrangehörige und interessierte Bürgerinnen und Bürger

Voraussetzung:        Ausdauer

Anzug:                       Sportbekleidung

Informationen:          siehe Ausschreibung

Meldeschluss:          19.04.2024 per Mail an jens.fa@gmx.de

  • Ausschreibung Brockenmarsch

Ort:                             38879 Schierke

Zeit:                           07:00 – ca. 16:00

Teilnehmerkreis:      aktive Soldatinnen und Soldaten, Reservistinnen und Reservisten, zivile Gäste auf Einladung LKdo ST

Voraussetzung:        Marschfähigkeit

Anzug:                       Feldanzug Grundform, Wechselwäsche

Informationen:          siehe Ausschreibung

Meldeschluss:          01.07.2024 mit dem Meldebogen an die in der Ausschreibung angegebenen Kontakte

In eigener Sache – aus der Geschäftsstelle, dem Landeskommando HE, den hessischen Truppenteilen und den Partnerverbänden:

Aus der Geschäftsstelle:

Keine Punkte

Aus dem Landeskommando:

-keine Punkte-

Aus den hessischen Truppenteilen:

-Keine Punkte-

Aus den Partnerverbänden:

-Keine Punkte-

Themen: International-National-Regional:

Thema:           +++ FDP-Fraktionschef fordert Musterung von fast einer Million Reservisten +++

Inhalt:                        Nach den Kampfpanzern wird schon über Kampfjets gesprochen. Für die Unterstützung einer ukrainischen Bodenoffensive würden Abfangjäger nicht reichen.

                                   Um die Bundeswehr zu stärken, schlägt FPD-Fraktionschef Christian Dürr vor, die rund 900.000 Bundeswehr-Reservisten zur Musterung zu schicken. Dies könne Klarheit darüber geben, „auf welche Frauen und Männer wir zurückgreifen könnten“, sagt Dürr. Die Reservisten seien Menschen, „die dankenswerterweise bereit sind, als Reserve Teil der Streitkräfte zu sein“, so der FDP-Mann. Sie hätten dazu eine freiwillige Entscheidung getroffen. Überlegungen zur Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht lehnt er hingegen ab

Link:                           https://www.n-tv.de/der_tag/FDP-Fraktionschef-fordert-Musterung-von-fast-einer-Million-Reservisten-article24861127.html?fbclid=IwAR09oPHqpDfwTXHnuqncpC0VTW_XcOgwJ1_AE4sLRXd8lcExkfsQTHbJtY0_aem_AUemoL2W014wRprnRhkth9UFUEJ17AKWgUJFAWdzzRCDNWlMThYW29YcSVDvZxeWXBY

Quelle:                      ntv.de

Wetter im April:

Link:      www.wetterprognose-wettervorhersage.de

Quelle:  www.wetterprognose-wettervorhersage.de /M.Hofmann