RK NameRK Lauterbach/ Wartenberg
RK VorsitzenderGünter Janich
Wittenauer Str.24
36341 Lauterbach
Telefon: 06641 7770
Mail: g.janich@t-online.de
RK Heim/ TreffpunktAm Brennerwasser
Jeden 3.Freitag i. Monat
RK Info Abend ab 18.00 Uhr
Mitgliederanzahl48 Mitglieder
Interessen/Tätigkeiten/ Schwerpunkte der RKRAG Schießsport
Sicherheitspolitische Themen
Gibt es eine RAG Schießsport?Ja
Schützenhaus Lauterbach
Jeden 2.Samstag i. Monat
Von 12.00-14.00 Uhr

Neues aus der RK Lauterbach-Wartenberg

Lauterbach (gs). Corona hat die Arbeit der Reservistenkameradschaft (RK) Lauterbach-Wartenberg im vergangenen Jahr stark gebremst. Das erklärte Vorsitzender Hauptgefreiter der Reserve (d. R.) Günther Janich in der Mitgliederversammlung im „Posthotel Johannesberg“. So gab es lediglich einige Informations-Abende, das Familien-Wochenende und die Teilnahme an der Gedenkfeier der Gemeinde Wartenberg zum Volkstrauertag in Angersbach. Hier mache sich das Fehlen von Dienstbekleidung bemerkbar, sagte der Vorsitzende, der damit das Alter der Reservisten ansprach. Der RK gehören 47 Mitglieder an, die im Verband der Reservisten der deutschen Bundeswehr organisiert sind. „Es kommt keiner mehr zu uns“, bedauerte er. Die Reservisten-Arbeitsgemeinschaft (RAG) Schießsport hat viermal geschossen, berichtete deren Leiter Obergefreiter d. R. Oliver Dressel. Es wurden keine Pokalschießen durchgeführt, auch an dienstlichen Schießen der Bundeswehr beteiligte man sich nicht.

In diesem Jahr sind regelmäßige Informationsabende an jedem dritten Freitag im Monat geplant, das Familien-Wochenende soll vom 15. bis 17. Juli sein, zudem besteht die Möglichkeit, sich an Veranstaltungen auf Kreisebene zu beteiligen. Schießen der RAG ist jeden zweiten Samstag im Monat von 12 bis 14 Uhr auf dem Stand am „Kugelberg“ in Lauterbach.

Der erste stellvertretende Vorsitzende der Kreisgruppe Oberhessen, Fähnrich d. R. Gernot Schobert,  ehrte den Obergefreiten d. R. Martin Ruhl für 40 Jahr Mitgliedschaft im Verband. Er appellierte an die Gewählten, die Kreisdelegiertenversammlung mit Neuwahl des Kreisvorstandes am 4. Juni in Groß-Felda zu besuchen. Zudem verwies er auf die Möglichkeit zur Fahrt zu den norditalienischen Freunden von Alpini und Luftwaffe vom 1. bis 8. Oktober an den Gardasee.

Gernot Schobert (links) ehrte Martin Ruhl für 40 Jahre Verbandsmitgliedschaft mit Urkunde und Nadel.

30. Jan 2017

Lauterbach (gs). Fast alles beim altem im Vorstand der Reservistenkameradschaft (RK) Lauterbach/Wartenberg. Neu ist lediglich, dass die Organisation jetzt zwei stellvertretende Vorsitzende hat. Die Mitgliederversammlung in „Karins Gasthof“ wählte den Hauptgefreiten der Reserve (d. R.) Günter Janich erneut zum Vorsitzenden. Sein erster Stellvertreter ist Obergefreiter d. R. Holger Schwallack, der zweite stellvertretender Vorsitzende, das ist neu, wurde Obergefreiter d. R. Oliver Dressel. Wiedergewählt wurden auch Schriftführer Gefreiter d. R. Siegfried Walter und Kassenwart Oberleutnant d. R. Joachim Müller.
Oberstabsfeldwebel d. R. Achim Höll verpflichtete die Gewählten per Handschlag, die Satzung zu wahren und die Kameradschaft zu pflegen. Der Vorsitzende der Kreisgruppe Oberhessen informierte über Neuerungen in der Reservistenarbeit. So müsse jeder, der schießen wolle, ab dem zweitem Halbjahr, einen Gehörtest beim Betriebsarzt machen und die Unterlagen der Bundeswehr vorlegen.
Zum Schießen treffen sich die Reservisten aus Lauterbach und Wartenberg einmal im Monat auf dem Stand im „Kugelberg“, berichtete Oliver Dressel, der Leiter der Reservisten-Arbeitsgemeinschaft (RAG) Schießsport. Beim Schießen um den Vereinspokal und den „Lurchi-Pokal“ habe es sehr gute Ergebnisse gegeben. Beim Landespokalschießen belegte die Wettkampf-Mannschaft den fünften Platz, beim paralell dazu durchgeführten Sanitäts-Wettkampf wurde sie Dritter. Der vierte Platz beim Kreispokalschießen bedeutete im vergangenen Jahr das Aus für eine erneute Teilnahme am Landespokalschießen. „Ich wünsche mir, künftig mit zwei Mannschaften um den Kreispokal zu schießen, um bessere Chancen beim nächst höheren Wettkampf zu haben“, sagte Dressel abschließend.

Kreisvorsitzender Höll (links) mit dem Vorstand und den Revisoren der RK Lauterbach/Wartenberg

Kreisvorsitzender Höll (links) mit dem Vorstand und den Revisoren der RK Lauterbach/Wartenberg

28. Nov 2016 

Lauterbach-Wartenberg. Horst Adolph ist erneut Vereinsmeister beim Jahresabschlussschießen der RK Lauterbach-Wartenberg geworden.
Die Preisverleihung mit Ehrungen fand bei der Jahresabschlussfeier statt.

Wertungen:
Gewehr.308 Pokal
1. Platz André Döring

Pistole 9mm
1. Platz Horst Adolph

Gewehr K98
1. Platz Siegfried Walter,
2. Platz Horst Adolph,
3. Platz Waldemar Schieler.

Pistole 9mm:
1. Platz Milan Obenhack,
2. Platz Horst Adolph
3 .Platz Siegfried Walter

Gewehr .223
1. Platz Horst Adolph
2. Platz Bernd Baier
3. Platz Siegfried Walter

Horst Adolph wurde durch den Vorsitzenden der Kreisgruppe Oberhessen, OStFw d. R. Achim Höll, für den 2. Platz in der Einzelwertung für das Kreispokalschießen in Stadtallendorf geehrt. In der Mannschaftswertung wurde der 4. Platz von der RK Lauterbach-Wartenberg erreicht.

Vorsitzender Günter Janich von der RK Lauterbach-Wartenberg ehrte Detlev Hussock für 30 Jahre und Waldemar Schieler für 20 Jahre Vereinstreue mit einem Präsent.

OStFw d.R. Höll ehrte Horst Adolph

OStFw d.R. Höll (rechts) ehrte Horst Adolph

Die Geehrten der RK Lauterbach-Wartenberg

Die Geehrten der RK Lauterbach-Wartenberg

Jahreshauptversammlung
Die Jahreshauptversammlung der RK Lauterbach-Wartenberg findet am 28. Januar um 20 Uhr in Karins Gasthof in Lauterbach statt. Geplant sind unter anderem Vorstandsneuwahlen.

Veranstaltungskalender 2017

Datum Art u. Thema d. Veranstaltung Ort Durchführung
Leitung
Öffentlich             ja/ nein
Jeden 2.Samstag im Monat RAG Schießen Schützenhaus Lauterbach O.Dressel nein
1 x im Monat 2017wird per Mail bekanntgegeben RK Info Abend Karins Gasthaus Lauterbach G.Janich nein
28.01.2017 Jahreshauptversammlung Karins Gasthaus Lauterbach G.Janich nein
25.03.2017 Rindskopfessen offen G.Janich nein
14.07-16.07.2017 Leben im Felde mit Biwak Grillplatz Steinfurt G.Janich nein
19.11.2017 Volkstrauertag Friedhof Gem.Wartenberg G.Janich Ja
09.12.2017 Jahresabschlußschießen Schützenhaus Lauterbach O.Dressel nein
09.12.2017 Jahresabschlußfeier Karins Gasthaus Lauterbach G.Janich nein